Über uns

"mikro" ist ein Geschäftsbereich der Aatest Romer GmbH

  • Kopfzeilen-Bild

Mikroskopische Untersuchungen erfordern Neugier, Erfahrung und eine leistungsfähige Mikroskopie. Zusätzlich braucht es für die Präparation von Proben viel Gefühl und Geschick.

Meik Romer hatte das Glück, dass er in seiner Ausbildung und während seiner beruflichen Tätigkeiten viele verschiedene Techniken in der Licht- und Elektronenmikroskopie praktisch anwenden konnte. Bei den Fragestellungen aus Forschung, Entwicklung und Dienstleistung handelte es sich oft um morphologische Charakterisierung von Oberflächen, Beschichtungen, Fasern oder Partikeln. Durch die Kombination von Mikroskopie und chemischer Analytik konnten unbekannte Materialien identifiziert oder typisiert werden. In der Qualitätssicherung werden oft der innere Aufbau von Produkten respektive das Gefüge von Materialien als Leitparameter verwendet.

Das Zeiss EVO MA15 im Einsatz
Das Zeiss EVO MA15 im Einsatz

Unser Elektronenmikroskop: Zeiss EVO MA15 

  • grosse Probekammer 
  • 5-achsiger Probentisch 
  • LaB6 Kathode
  • Vakuumsteuerung für variablen Druck
    (Untersuchung nichtleitender Proben)
  • ThermoFisher Pathfinder EDX mit
    UltraDry Detektor (30 mm² SDD)

 

Wir sind optimal ausgerüstet für die Präparation von Pulvern und Partikeln sowie für die direkte Untersuchung von elektrisch leitenden und nicht-leitenden Materialien.